Möchten Sie Ihren Patienten mit Gesichtsfeldausfall nach neurologischen Schädigungen visuelle Therapieprogramme anbieten?

NovaVision bietet ein Computerprogramm zur Diagnostik von Gesichtsfeldeinschränkungen als auch ein Programm zum Training von Augenbewegungen zur Kompensation von Gesichtsfeldausfällen. Diese wurden spezifisch zum Einsatz in Rehabilitationszentren und anderen Kliniken entwickelt.

Die  Software zur Diagnostik von Gesichtsfeldausfällen namens Vision Diagnostics oder VIDIT an wird  zusammen mit einem Nutzertraining und Support bereitgestellt, ebenso mit Materialien um gegebenenfalls  VRT und/oder NeuroEyeCoach empfehlen zu können.

VIDIT ist ein Diagnosesystem für Rehabilitationstherapeuten und andere medizinische Fachkräfte, das ihnen ermöglicht, hochauflösende Gesichtsfeldtests durchzuführen, um nach Einschränkungen des zentralen Gesichtsfelds, die üblicherweise mit einem Schlaganfall oder einer Hirnverletzung verbunden sind, zu suchen. Eine unentdeckte Gesichtsfeldeinschränkung kann andere Rehabilitationsmodalitäten negativ beeinflussen, daher sind eine frühzeitige Entdeckung und Behandlung wichtige Schritte zur Verbesserung der Patientenversorgung insgesamt. Die Tests können bei Ihnen in weniger als 10 Minuten durchgeführt werden.

NovaVision bietet Patienten in Deutschland die Möglichkeit an, für die notwendige VRT-Eingangsdiagnostik eine Klinik oder Praxis in ihrer Nähe zu besuchen, um diese mit einem Arzt oder Therapeuten zusammen durchzuführen.   Daher sucht NovaVision ständig nach Zentren und Kliniken, die interessiert daran sind, in diesem Bereich mit NovaVision zusammen zu arbeiten.

Das NeuroEyeCoach-Therapieprogramm für Behandlungszentren wird von NovaVision auf einem All-in-One-Computer installiert und in dieser Form an Sie geliefert. Zusätzlich stellt NovaVision Benutzerhandbücher, Marketingmaterialien und Schulungen bereit.

Das Programm ist mit einer Software-Anwendung verbunden, die Benutzerkonten mit persönlichen Daten und Therapieergebnissen verwaltet. Es präsentiert sich als Internetportal, ist aber eine eigenständige Anwendung, die lokal auf dem gleichen Computer untergebracht ist wie das Therapieprogramm und ohne Internetverbindung angewendet werden kann.

Sie haben die Möglichkeit, den Computer, wenn gewünscht, mit Ihrem internen Netzwerk zu verbinden. In diesem Fall können Sie von jedem authorisierten Netzwerk-Computer auf das Portal zugreifen.

NovaVision bietet eine geschützte, sichere Cloud-Speicherung, Fernunterstützung und Hilfe (Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese nutzen, oder stattdessen eine eigene Sicherung bereitstellen möchten).

VRT und NeuroEyeCoach dürfen nicht bei Patienten angewendet werden, die: Eine fotosensible Epilepsie haben, an einer akuten Augenentzündung oder Entzündung des Zentralnervensystems leiden, an schwerwiegenden kognitiven Defekten leiden, nicht aufrecht sitzen und sich zweimal täglich für 15-30 Minuten auf eine Aufgabe konzentrieren können.

Kontaktieren Sie Uns: