Wiederherstellung des Sehvermögens
für ein besseres Leben

Ich bin ein

und ich möchte
mehr Informationen über

erhalten

Ich bin Patient*in nach Schlaganfall oder einer anderen Art der Schädigung des Gehirns.

Alle 30 Sekunden hat ein Mensch in der EU einen Schlaganfall. Ein Drittel der Betroffenen leiden in der Folge unter Sehstörungen, die oft unbehandelt bleiben. Die Konsequenzen für den Alltag des Patienten sind enorm.  Manche Störungen können sich zurückbilden, wenn geeignete therapeutische Wege eingeschlagen werden. Vielen Patienten wird jedoch kaum Hoffnung auf Besserung gemacht.

NovaVision hat ein digitales  Angebot von gut untersuchten Therapien zur Wiederherstellung und Kompensation. Diese Therapien wurden von Prof. Josef Zihl und Prof. Erich Kasten entwickelt und geprüft, um Ihr Sehvermögen und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

ERFAHREN SIE MEHR   SIND DIESE THERAPIEN FÜR MICH GEEIGNET

Lächelnder Schlaganfall-Patient

Ich bin Mediziner*in.

Nach einer zerebralen Läsion leiden jährlich mehr als 600.000 Menschen in der EU an neurologisch bedingten Sehstörungen.

Neurologisch bedingte Sehstörungen bleiben oft unbehandelt, da das Behandlungsspektrum eher aus Sprach-, Physio- und Ergotherapie besteht. Die visuelle Rehabiliation ist jedoch wichtig, da etwa 70% des menschlichen Handelns unbewusst visuell kontrolliert und gesteuert werden.

NovaVision richtet den Fokus auf diesen fehlenden Bereich und bietet wirksame Therapien zur Wiederherstellung und Kompensation des Sehens. Evidenzbasiert, online und individuell auf den Einzelnen zugeschnitten!

ERFAHREN SIE MEHR   ARBEITEN SIE MIT NOVAVISION ZUSAMMEN

Visuelle RestitutionsTherapie

Diese Art der Therapie liefert eine wirkliche Verbesserung der Größe oder der Empfindlichkeit des Gesichtsfelds eines Patienten.

Die VRT von NovaVision nutzt wiederholte Lichtstimulation zur Aktivierung der beeinträchtigten Sehleistung in Bereichen mit teilweiser Schädigung (“Übergangsbereiche”), zur Stärkung der verbliebenen Sehfunktionen und der neuronalen Netzwerke. Das Konzept der repetitiven Stimulation hat sich schon bei der Wiederherstellung anderer Funktionen, z.B. der Bewegung der unteren Extremitäten nach einem Schlaganfall, als effektiv erwiesen.

NovaVision stellt die VRT, die zuhause am Computer durchgeführt wird, über das Internet bereit, und ergänzt dies Angebot durch das Therapiemodul visuelle Kompensationstherapie NeuroEyeCoach.

ERFAHREN SIE MEHR

Visuelle Kompensationstherapie

Mit einem Sakkaden-Training werden Patienten geschult, ihre Umgebung schnell und fortlaufend abzusuchen, ihren Blick in Richtung des blinden Gesichtsfeldes zu richten und dadurch zuvor ungesehene Objekte ins Blickfeld zu bringen. Eine kürzlich veröffentlichte 3-Center-Studie kommt  zu dem Schluss, dass NeuroEyeCoach als erstes evidenz-basiertes, spezifisches visuelles Therapieprogramm angesehen werden kann , dass für Patienten zu Hause oder im klinischen Bereich zugänglich ist. NeuroEyeCoach von NovaVision trainiert Patienten, ihre Augen wieder effektiv zu bewegen, das linke und rechte Gesichtsfeld wieder zu integrieren und das Beste aus dem verbliebenen Sehvermögen zu machen. NovaVision bietet die über das Internet bereitgestellte NeuroEyeCoach-Therapie, die zuhause am Computer durchgeführt wird, allein oder in Ergänzung mit der visuellen RestitutionsTherapie VRT an.

ERFAHREN SIE MEHR